Maschinenfabrik Berthold Hermle AGMaschinenfabrik Berthold Hermle AG

Ad-hoc Mitteilungen

Hermle AG startet Aktienrückkaufprogramm

06.10.2008

AdHoc-M E L D U N G nach § 15 WpHG der Maschinenfabrik Berthold Hermle AG, Gosheim

Gosheim, 6. Oktober 2008 – Der Vorstand der Maschinenfabrik Berthold Hermle AG hat heute beschlossen, ein Aktienrückkaufprogramm einzuleiten. Grundlage dafür ist der Beschluss der Hauptversammlung vom 9. Juli 2008, der die Gesellschaft dazu ermächtigt, bis zum 8. Januar 2010 eigene Vorzugsaktien von bis zu 10 % des bei Beschlussfassung bestehenden Grundkapitals zu erwerben.

Mit dem Rückkauf von bis zu 10 % der Aktien wird am 7. Oktober 2008 begonnen, um das aktuelle Kursniveau zu nutzen.

arrow up

Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion.

Sämtliche Videos, die Speicherung Ihrer Auswahl unter „Customize“ und Möglichkeiten zur Lokalisierung Ihres Standorts stehen nur mit Cookies zur Verfügung.

Informieren Sie sich, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Cookies akzeptierenCookies ablehnen