Maschinenfabrik Berthold Hermle AGMaschinenfabrik Berthold Hermle AG
Ausbildung bei Hermle - im Team nach vorne!

NEWS!

Zusätzlich zu deiner Ausbildung gibt's bei Hermle auch spannende Projekte, Aktivitäten und Neues rund um die Ausbildung.

Am 02.09.2019 um 8 Uhr ist es endlich soweit gewesen, der erste Tag bei unserem Ausbildungsbetrieb „Berthold Hermle AG“.

Nachdem uns das Ausbilderteam herzlich empfangen hat, gab es eine kurze Einführung in das Unternehmen sowie eine ausführliche Vorstellungsrunde von uns neuen Azubis und Studenten. Nach einer kurzen Pause wurden uns allgemeine und wichtige Informationen übermittelt, die uns den Berufsstart erleichtern. Nach der Mittagspause durften wir endlich in die Lehrwerkstatt, um unsere eigenen Arbeitsplätze in Empfang zu nehmen, an welchen wir das erste Ausbildungsjahr hauptsächlich verbringen werden. Den ersten Tag haben wir erfolgreich gemeistert. 

Am Dienstag bekamen wir eine Einführung in die digitale Hermle - Welt, sodass wir für unseren zukünftigen Arbeitsalltag gerüstet sind. Anschließend hat das alljährliche Fotoshooting in der Lehrwerkstatt stattgefunden. Die Studenten haben die Aufgabe bekommen, ein mit Akkuschrauber betriebenes Fahrzeug zu konstruieren. Währenddessen begannen die Auszubildenden mit ihren ersten praktischen Arbeiten.

Der Mittwoch begann mit einem Vortrag über allgemeine Verhaltensregeln und unseren Rechten und Pflichten. Die Personalabteilung sowie die Vorstandschaft stellte sich bei uns vor und wünschte uns einen guten Ausbildungsstart. Später folgte noch eine Arbeitssicherheitsunterweisung, die uns in den zukünftigen Tätigkeiten schützen soll. Nach dieser Einweisung durften wir zurück an unsere Projekte bzw. an die praktischen Arbeiten.

„Geht nicht, gibt’s nicht“ unter diesem Motto ging es am Donnerstag, 5. September 2019, zu der alljährigen Action Rally „Weg-Finder“ in den Naturpark Obere Donau/Sigmaringen.

Um sich besser kennenzulernen, zusammenzuwachsen und ein richtiges Team aufzubauen, wurde deshalb dieser Kennenlerntag durchgeführt. Dabei musste die Gruppe verschiedene Aufgaben absolvieren: Von Vertrauensspielen, über einen Blindparkour, bis hin zu Bobbycar-Rennen.

Neben Spaß und Action lernten das Team auch verschiedene Soft-Skills für das spätere Arbeitsleben kennen. In einem Spiel mussten wir zum Beispiel in kleineren Gruppen zusammen agieren, um unter Zeitdruck eine knifflige Strecke zu überwinden.

Nach einem anstrengenden Tag ging es zum Abschluss noch zu einem gemeinsamen Essen in die Krone nach Gosheim.

Die Ausbilder gaben uns am Freitagmorgen die Aufgabe, die einzelnen Produktionsbereiche aufzusuchen, in welchen wir die Abteilungsleiter über Strukturen und Abläufe interviewten. Der Betriebsrat, inklusive JAV, brachten uns ihre Aufgabenbereiche näher und erklärten uns, in welchen Fällen wir uns an sie wenden können. Natürlich kam das Führen des beliebten Berichtsheftes nicht zu kurz und unsere Ausbilder zeigten uns, wie genau dies funktioniert. Den Feierabend ließen wir mit einem gemütlichen Grillfest, zusammen mit den anderen Ausbildungsjahrgängen, ausklingen.

 

up
arrow up

Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion.

Sämtliche Videos, die Speicherung Ihrer Auswahl unter „Customize“ und Möglichkeiten zur Lokalisierung Ihres Standorts stehen nur mit Cookies zur Verfügung.

Informieren Sie sich, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Cookies akzeptieren