Maschinenfabrik Berthold Hermle AGMaschinenfabrik Berthold Hermle AG
Ausbildung bei Hermle - im Team nach vorne!

NEWS!

Zusätzlich zu deiner Ausbildung gibt's bei Hermle auch spannende Projekte, Aktivitäten und Neues rund um die Ausbildung.

Technik mal anders erleben | Einblicke in die Ausbildungswelt der HERMLE AG Facharbeit vom 05. November 2019 bis 21. Januar 2020

Die Maschinenfabrik Berthold Hermle AG bot auch im Jahr 2019/2020 mit dem Gymnasium Gosheim-Wehingen zusammen eine Facharbeit an. Hierbei hatten zwei junge, motivierte und technisch interessierte Schülerinnen der zehnten Klasse die Möglichkeit ein Projekt zu gestalten und zu entwickeln.

Das Thema der Facharbeit wurde von der Firma Hermle festgelegt und lautete:
Entwickeln und Konstruieren eines Tischgrills in Zusammenarbeit mit der Blechfertigung “

Das Thema wurde schon im Vorfeld mit den Beteiligten abgesprochen. Hierbei war es das Ziel, das Thema der Facharbeit stets planvoll und systematisch in Teamarbeit zu bearbeiten. Die zwei Praktikantinnen wurden während des Projektes von den Ausbildungsbeauftragen der Blechfertigung und Ausbildungsabteilung stets unterstützt.

 

 

Zu der Facharbeit gehörten folgende Inhaltspunkte:

  • Betriebsführung – Vorstellung der Hermle AG
  • Arbeitssicherheitseinweisung
  • Einweisung in das o. g. Projekt
  • Erarbeiten eines Konzeptes (Lösungsvorschläge, Alternativlösungen, …)
  • Einweisung in die CAD-Software SolidWorks
  • Erstellen eines 3D-Volumenmodells (industrielle Umsetzung, Wirtschaftlichkeitskriterien, …) mit Unterstützung durch die Ausbilder und Azubis
  • Materialbeschaffung (Bestellen des Materials, …)
  • Unterweisung über die Prozesse in der Blechfertigung bei der Fertigung des Tischgrills
  • Fertigen der mechanischen Teile in der Blechfertigung
  • Montage des Tischgrills
  • Qualitätskontrolle
  • Fertigstellung des Projektes und Präsentation

Durch die Kooperation des Gymnasiums Gosheim-Wehingen und der Berthold Hermle AG hatten die Schülerinnen eine super Gelegenheit, sowohl im Team als auch eigenständig Lösungsvorschläge und Alternativlösungen beim Erarbeiten eines Konzeptes zu erörtern.

Im Rahmen der Veranstaltung „Tag der offenen Tür“ findet die Präsentation von Lea Götz und Lisa Sekler am Freitag, 06. März 2020, von 14.00 – 17.00 Uhr öffentlich in der Aula des Gymnasiums Gosheim-Wehingen (www.ggw.tut.schule-bw.de) statt. Dazu sind auch alle Interessierten recht herzlich eingeladen.

arrow up