Maschinenfabrik Berthold Hermle AGMaschinenfabrik Berthold Hermle AG

Gemeinsam!
Einer für alle, alle für einen.

Wir bei Hermle arbeiten in einer wirtschaftlich sehr starken Region. Zahlreiche Unternehmen bemühen sich um die besten Köpfe – in kaufmännischen, vor allem aber in technischen Berufsbildern. Konkurrenz brauchen wir trotzdem nicht scheuen. Schließlich sprechen für uns zahlreiche Argumente. Auch in der Rolle des Arbeitgebers. Konkret heißt das: Jeder einzelne unserer rund 1.000 Mitarbeiter ist stolz, gerade bei Hermle zu arbeiten. Und wir sind es andersrum genauso.

Einer für alle, alle für einen: So leben wir Partnerschaft und schaffen damit die Voraussetzungen für unsere weltweit führende Position rund um Bearbeitungszentren. Sie möchten uns dabei gerne begleiten? Mit uns mehr leisten und dabei ganz persönlich mehr erreichen? Über die nachstehenden Links informieren wir Sie, in welchen Berufsbildern Sie uns aktuell unterstützen können. Apropos: Auf Ihr Können freuen wir uns schon.

 

Vom 31.07. - 18.08.2017 haben wir Betriebsferien.
Ihre Bewerbungen werden in dieser Zeit nicht bearbeitet.

Danach werden wir Ihre Unterlagen schnellst möglich nach Eingangsdatum abarbeiten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihre Hermle-Personalabteilung

Maschinenfabrik Berthold Hermle AG

Industriestraße 8-12

78559 Gosheim Deutschland

Telefon: +49 (0) 7426/95-0

Telefax: +49 (0) 7426/95-1309

E-Mail: info@hermle.de

Homepage: www.hermle.de

Sachbearbeiter Maschinensicherheit (m/w)

für das Sachgebiet TECHNISCHES RECHT im Aufgabengebiet „CE-Koordination“

Tätigkeiten:

  • Durchführung und Dokumentation von Gefahren- und Risikoanalysen in enger Zusammenarbeit mit den betroffenen Fachabteilungen
  • Durchführung und Dokumentation von Steuerungsbewertungen in Bezug auf die funktionale Sicherheit von Maschinensteuerungen unter Anwendung der
    einschlägigen Sicherheitsnormen ISO 13849-1 und ISO 13849-2
  • Begleitung der Entwicklungsphasen von Neuprojekten, ob die Sicherheitskonzepte den Anforderungen der einschlägigen Sicherheitsrichtlinien und Sicherheitsnormen entsprechen
  • Ablage und Verwaltung aller für die Maschinensicherheit relevanten technischen Dokumente
  • Durchführung von hausinternen Mitarbeiterschlungen zum Thema „CE Kennzeichnung und sicherheitsgerichtetes Konstruieren“
  • Ansprechpartner für die Aufsichtsbehörden (BG, Gewerbeaufsichtsamt)
  • Ansprechpartner und Berater in allen Fragen der Einhaltung der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG in der Hermle AG und in den Tochterunternehmen
  • Mitarbeiter in externen Arbeitskreisen zur Thematik Maschinensicherheit im Werkzeugmaschinenbau

Voraussetzungen:

  • Ausbildung zum Techniker oder Ingenieur Fachrichtung: Automatisierungstechnik, Elektrotechnik oder Mechatronik
  • Fundierte Kenntnisse im Fachgebiet Schaltungskreise
  • Fähigkeit, sich in der relativ abstrakten Normenwelt einzuarbeiten
  • Spaß am Schreiben und Erläutern von technischen Zusammenhängen
  • Gewissenhafte und zielgerichtete Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit und Leistungsbereitschaft

Einstellungstermin:

sofort

Ansprechpartner:

Frau Peyerl
Tel. 07426 95-2111
E-Mail: bewerbung@hermle.de

arrow up

Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion.

Sämtliche Videos, die Speicherung Ihrer Auswahl unter „Customize“ und Möglichkeiten zur Lokalisierung Ihres Standorts stehen nur mit Cookies zur Verfügung.

Informieren Sie sich, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Cookies akzeptierenCookies ablehnen