Maschinenfabrik Berthold Hermle AGMaschinenfabrik Berthold Hermle AG

Fertigungstechnik und Verfahrstechnik zur generativen Herstellung hybridgefertiger Bauteile

GENERATIV FERTIGEN MIT DER HERMLE MPA-TECHNOLOGIE

Wir befassen uns seit mehr als 10 Jahren mit der Entwicklung neuer generativer Fertigungstechniken und Verfahrenstechniken. Die in diesem Zuge von uns zur Industriereife gebrachte Hermle MPA-Technologie stellt ein innovatives und vielseitiges Verfahren zur generativen Herstellung großvolumiger Bauteile aus Metall dar.

Hybridgefertigte Bauteile für den Werkzeug- und Formenbau

Die Stärken der MPA-Technologie (Metall-Pulver-Auftragsverfahren) liegen besonders im Bereich des Werkzeug- und Formenbau. Von besonderem Vorteil ist dabei die Möglichkeit, bereits vorgefertigtes Halbzeug flexibel mit generativ gefertigten Komponenten zu ergänzen. So entstehen hybridgefertigte Bauteile, die mit mehreren hundert Kilogramm Masse und mehr als 500 mm Durchmesser in neue Dimensionen der generativen Fertigung vorstoßen.

Besuchen Sie unsere Homepage - MPA Technologie - generative Herstellung hybridgefertigter Bauteile

arrow up

Cookies

Diese Website verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion.

Informieren Sie sich, wie wir Cookies verwenden und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können.

Cookies akzeptieren